Teilnehmer der 38. Konferenz des Clubs FORUM in Bayern zu Besuch

Von 19.-23.11.2014 waren die Teilnehmer der 38. Konferenz des Clubs FORUM in Bayern zu Besuch.

Teilnehmer der 38. Konferenz des Clubs FORUM in Bayern zu Besuch
38. Konferenz des Clubs FORUM in München

Der Club FORUM wurde 1995 von den Teilnehmern des 3. Young-Leader Seminars als Alumnivereinigung des Deutsch-Russischen Forums e.V. gegründet. Das Ziel des Deutsch-Russischen Forums ist es, als gesellschaftliche Initiative die deutsch-russischen Beziehungen zu pflegen, indem der Dialog und Begegnungen zwischen den Bevölkerungen gefördert werden.

Die Mitglieder des Clubs FORUM, 350 deutsche und russische Experten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft, stehen in regelmäßigem Informations- und Erfahrungsaustausch und organisieren eigenständig zwei mehrtägige Konferenzen pro Jahr, abwechselnd in Russland und in Deutschland.

Die erste Konferenz in München fand im Jahre 1997 statt. 2003 war die bayerische Landeshauptstadt dann zum zweiten Mal Gastgeber der Herbstkonferenz des Clubs FORUM. Dieses Jahr – elf Jahre später – konnte München erneut die Abstimmung gewinnen und durfte so letzte Woche insgesamt 40 FORUM Mitglieder willkommen heißen.

Am 20.11.2014 lud auch Invest in Bavaria alle Teilnehmer der Konferenz zu einer Abendveranstaltung ein und präsentierte die eigenen Serviceleistungen sowie einige Fakten zum Standort Bayern. Ergänzt wurden diese Inhalte von dem Vortrag von Herrn Alexey Smirnov, Geschäftsführer der Firma SWAOR GmbH und Vorsitzender der Union der Gesellschafter und Investoren Russlands, USIR.

Herr Smirnov berichtete über Erfolgsmomente seines Unternehmens sowie Chancen, Potentiale und Herausforderungen für ein russisches Unternehmen in Bayern. Darüber hinaus sprach er auch über bayerische Traditionen und die Lebensweise der Bayern.

Zum Schluss konnten die Teilnehmer der Konferenz einige bayerische Spezialitäten probieren und sich in der informellen Atmosphäre mit Invest in Bavaria austauschen.