Datenschutz

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie mit dieser Datenschutzerklärung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Invest in Bavaria, der Ansiedlungsagentur des Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und der Bayern International - Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH sowie die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte informieren.

1 Allgemeine Hinweise

1.1 Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist Datenschutzbeauftragter?

 

Für Invest in Bavaria - Die Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayernsind sind gemeinsam Verantwortliche für die Datenverarbeitung

 

Bayern International –

Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH
Landsberger Straße 300
80687 München
Telefon: 089 660566-0
Telefax: 089 660566-150
Email: [email protected]
 

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:

ComFor-IT oHG

Datenschutz

Bahnhofstraße 6

84405 Dorfen

Email: [email protected]

[email protected] und [email protected]

 

und

 

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Prinzregentenstraße 28
80538 München
Telefon: 089 21 62-0
Telefax: 089 21 62-27 60
E-Mail: info(at)stmwi.bayern.de

 

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte:

Behördliche Datenschutzbeauftragte des
Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Prinzregentenstraße 28
80538 München
Telefon: 089 21 62-23 95
Telefax: 089 21 62-33 95
E-Mail: datenschutz(at)stmwi.bayern.de

 

Sie können sich zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte sowohl an Bayern International als auch an das Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie wenden.

 

1.2 Welche personenbezogenen Daten liegen uns von Ihnen vor und woher stammen diese?

 

Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere folgende Daten:
 

  • Ihre Stammdaten (Vorname, Nachname, Namenszusätze, Funktionen, ggf. Geburtsdatum)
  • Kontaktdaten (Anschrift; Telefonnummer Festnetz und Mobil, E-Mail-Adresse und Links zu Xing, Linkedin und Facebook)
  • Daten, die Sie uns im Rahmen der Teilnahme an einer Veranstaltung oder Messe geben

 

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich direkt bei Ihnen erhoben. Zum Teil erheben wir auch personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Internet, Messekataloge, Teilnehmerlisten von Veranstaltungen, gezielte Kontaktsuche mit Hilfe z.B. der Bayerischen Auslands-Repräsentanzen und von Technologie-Netzwerken im In- und Ausland).

 

1.3 Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

 

Zweck der Verarbeitung ist in der Regel die Erfüllung der Bayern International vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie übertragenen öffentlichen Aufgabe der Standortförderung, Außenwirtschaftsförderung und Investorenwerbung. Hierbei unterstützt Bayern International das Standortmarketing des Bayerischen Wirtschaftsministeriums im Rahmen der Ansiedlungsagentur Invest in Bavaria und arbeitet dabei eng mit Organisationen der Wirtschaft im In- und Ausland zusammen.

 

Dazu zählen insbesondere

  • die Organisation bayerischer Beteiligungen an Messen und Ausstellungen sowie eigener bayerischer Veranstaltungen,
  • die Organisation von Kooperationsbörsen im In- und Ausland in Zusammenarbeit mit Kammern und Verbänden sowie die Förderung von Unternehmenskooperationen vor Ort,
  • die Organisation von Besuchen in Bayern sowie im Ausland,
  • die Standortwerbung für Bayern,
  • die Unterstützung von in- und ausländischen Unternehmen bei der Gründung und Standortentwicklung in Bayern und
  • die Organisation und Abwicklung von Fort- und Weiterbildungsprogrammen zum Nutzen für die bayerische Exportwirtschaft.

 

Wenn Sie mit uns Kontakt aufgenommen, uns Ihre Visitenkarte übergeben, sich in unsere Datenbank eingetragen, oder an einer unserer Veranstaltungen teilgenommen haben, gehen wir davon aus, dass Sie grundsätzlich Interesse an unseren Veranstaltungen und Projekten haben. Daher werden Ihre Daten von uns verarbeitet, um Ihnen entsprechende Angebote und Einladungen unter anderem per E-Mail zuzusenden.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten, soweit nichts anderes angegeben wurde, ist Art. 4 Abs.1 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. e der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DS-GVO) oder die Verarbeiten Ihrer Daten zu Werbezwecken erfolgt (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO).

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt weiterhin

  • soweit die Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DS-GVO.
  • soweit die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, den Sie mit uns abgeschlossen haben, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.b DS-GVO; 
  • soweit wir zur Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. c DS-GVO;
  • soweit die Datenverarbeitung auf Basis einer sog. Interessenabwägung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. In diesen Fällen wird das Interesse im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung mitgeteilt.
     

1.4 Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

 

Wir prüfen und aktualisieren regelmäßig unsere Datenbestände. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Wir löschen Ihre Daten auch immer dann, wenn Sie von Ihrem Widerrufs- bzw. Widerspruchsrecht Gebrauch machen, es sei denn, wir sind aufgrund rechtlicher Vorgaben zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet.

 

1.5 Wer bekommt Ihre Daten?

 

Innerhalb der Bayern International - Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH und des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie erhalten die Personen und Stellen Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der o.g. Aufgaben benötigen.
 

Daneben bedienen wir uns zur Erfüllung unserer Aufgaben externer Dienstleister, z.B. Messedurchführungsgesellschaften, Marketing- und Eventagenturen, Reisebüros und Verlage. Zum Zwecke der Zusendung von Informationen, Einladungen und Newslettern an Sie beauftragen wir Dienstleister mit der weisungsgebundenen Datenverarbeitung. Diese verpflichten wir zum gesetzeskonformen Schutz Ihrer Daten.

 

Gegebenenfalls werden Ihre Daten an die zuständigen Aufsichts- und Rechnungsprüfungsbehörden zur Wahrnehmung der jeweiligen Kontrollrechte übermittelt. Wir weisen darauf hin, dass Bayern International eine öffentliche Stelle gemäß Art. 1 Abs. 2 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) sind, so dass die Regelungen zur Übermittlung personenbezogener Daten nach Art. 5 BayDSG anzuwenden sind.

 

1.6 Welche Rechte können Sie als Betroffener geltend machen?

 

Sie haben die Rechte aus den Art. 15 bis 22 DS-GVO:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO): Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO): Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu.
  • Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 17, 18 DS-GVO): Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO): Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen ggf. ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
  • Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung der uns übertragenen öffentlichen Aufgabe Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e DS-GVO oder zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gemäß Art. 21 Abs.1 DS-GVO jederzeit widersprechen.
  • Sie haben ferner das Recht der Verarbeiten Ihrer Daten zu Werbezwecken gemäß Art. 21 Abs.2 DS-GVO jederzeit zu widersprechen.

Erfolgt die Datenverarbeitung aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, ist diese für die Zukunft jederzeit widerruflich. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf der Einwilligung wird dadurch nicht berührt.
 

Wenn Sie Widerruf einlegen oder ein anderes der o.g. Rechte geltend machen wollen, können Sie das gegenüber Bayern International oder gegenüber dem Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie tun.

 

Vornehmlich wenden Sie sich bitte an:

 

Bayern International
Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH
Landsberger Straße 300
80687 München

Email:  [email protected] 

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns unter den o.g. Kontaktdaten erreichen.

 

1.7 Wo können Sie sich beschweren?

 

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

 

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)
Wagmüllerstr. 18
80538 München
E-Mail: [email protected] 

 

1.8 Werden Ihre Daten ins Ausland, u.a. in ein Drittland, übermittelt?

 

Wir arbeiten mit Partnern im Ausland zusammen, die uns bei der Durchführung unserer Aufgaben unterstützen (z.B. Auslandshandelskammern, Bayerische Auslandsrepräsentanzen, Reisebüros; vgl. dazu auch Nr. 1.5.). Soweit es für die Durchführung erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland, auch in Drittländer.

 

1.9 Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

 

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bei Nichtbereitstellung der Daten werden Sie von uns allerdings keine Informationen, Einladungen etc. mehr erhalten.

2 Internetangebot von Invest in Bavaria

2.1. Cookies

 

Die Internetseiten von Invest in Bavaria verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

2.2 Consent-Tool von Usercentrics

 

Wir nutzen auf unserer Website die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

 

Der Einsatz von Usercentrics dient dem Zweck des Nachweises von erteilten und nicht erteilten Einwilligungen sowie deren Verwaltung. Rechtsgrundlage für Verarbeitung der Daten durch Usercentrics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der rechtssicheren Dokumentation und Nachweisbarbarkeit von Einwilligungen und der Steuerung der von uns eingesetzten Dienste auf Basis der erteilten Einwilligungen.

 

2.3 Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

 

Auf unserer Website sind unter anderem Dienste von Anbietern mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Dienste aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden.

 

Wir weisen darauf hin, dass die USA vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt werden. 

 

Wir haben mit den Anbietern der eingesetzten Dienste einen Vertrag unter Einbeziehung der sog. EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Unter Berücksichtigung des Schutzbedarfs der Daten halten wir das Schutzniveau unter Bezugnahme auf die EU-Standardvertragsklauseln für angemessen. 

 

Indem Sie in den Einsatz dieser Dienste nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO einwilligen, erteilen Sie zudem Ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäß Art. 49 Abs.1 S.1 lit. a DS-GVO.

 

2.4 Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

 

Die Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebsiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.  Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

2.5 Nutzung von Google Analytics und Display Advertising

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”).

 

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Invest in Bavaria hat die von Google angebotene Option der IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor um die letzten 8 Bit gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google mit Wirkung für die Zukunft wiedersprechen, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Durch die Löschung dieses Browser-Plugins wird der Widerspruch beendet.

 

Invest in Bavaria nutzt die folgenden Google Analytics-Funktionen für Display-Werbung, das heißt für Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google-Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Manager und Google-Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen aufrufen. Außerdem können Sie unter dem folgenden Link das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

 

Invest in Bavaria nutzt Remarketing mit Google Analytics zur Online-Werbung. Unsere Anzeigen werden auf Websiten von Drittanbietern (einschließlich Google) geschaltet. Wir sowie Drittanbieter (einschließlich Google) verwenden Erstanbieter-Cookies (z. B. Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z. B. DoubleClick-Cookies) gemeinsam, um auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche auf unserer Website Anzeigen zu schalten, auszurichten und zu optimieren.

 

Invest in Bavaria nutzt Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Wir verwenden die von interessenbezogener Werbung von Google erlangten Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) in Google Analytics für Trendanalysen und Marketing.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

 

2.6 Google Tag Manager

 

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

 

Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO.

 

2.7 Google Ads Conversion Tracking

 

Invest in Bavaria nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website des Google Ads-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websiten von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Google Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier: https://services.google.com/sitestats/de.html

 

2.8 Google DoubleClick

 

Diese Website nutzt Funktionen von Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, (nachfolgend „DoubleClick“).

 

DoubleClick wird eingesetzt, um Ihnen interessenbezogene Werbeanzeigen im gesamten Google-Werbenetzwerk anzuzeigen. Die Werbeanzeigen können mit Hilfe von DoubleClick zielgerichtet an die Interessen des jeweiligen Betrachters angepasst werden. So kann unsere Werbung beispielsweise in Google-Suchergebnissen oder in Werbebannern, die mit DoubleClick verbunden sind, angezeigt werden. Um den Nutzern interessengerechte Werbung anzeigen zu können, muss DoubleClick den jeweiligen Betrachter wiedererkennen und ihm seine besuchten Websiten, Klicks und sonstigen Informationen zum Nutzerverhalten zuordnen können. Hierzu setzt DoubleClick Cookies oder vergleichbare

Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) ein. Die erfassten Informationen werden zu einem pseudonymen Nutzerprofil zusammengefasst, um dem betreffenden Nutzer interessengerechte Werbung anzuzeigen.

 

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen zu Widerspruchsmöglichkeiten gegen die von Google eingeblendeten

Werbeanzeigen entnehmen Sie folgenden Links:

https://policies.google.com/technologies/ads und

https://adssettings.google.com/authenticated 

 

2.9 Google Translate

 

Diese Website nutzt Funktionen von Google Translate. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Wird Google Translate aktiviert und es werden Daten an Google übertragen. Neben der URL der besuchten Seite wird auch Ihre IP-Adresse übertragen. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen finden Sie hier: https://cloud.google.com/translate/data-usage

 

2.10 Google Maps

 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

2.11 Facebook Retargeting

 

Auf den Invest-in-Bavaria-Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland integriert.

 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

2.12 Eingebettete YouTube Videos

 

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”).

 

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

2.13 Verwendung von Social Plugins

 

Wir verwenden verschiedene Social Plugins. Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO.

 

Facebook

 

Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-ins ("Plug-ins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plug-ins sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plug-in“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plug-ins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

 

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:
 

Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.
 

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
 

ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

 

Google Plus

 

Unser Internetauftritt verwendet die "+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben wird ("Google"). Der Button ist an dem Zeichen "+1″ auf weißem Hintergrund erkennbar.


Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der "+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse miterfasst wird.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles den Datenschutzhinweisen zu der "+1″-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.
 

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

 

LinkedIn

 

Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

 

LinkedIn erhält Informationen, wenn Sie Ihr LinkedIn Konto verwenden, um sich auf einer Website oder bei einer Anwendung Dritter anzumelden. Wenn Sie den Computacenter Newsroom mit eingebetteten berufsbezogenen Plug-ins von LinkedIn wie "Auf LinkedIn empfehlen" besuchen, erfasst LinkedIn auch Informationen, dass die entsprechenden Seiten in Ihrem Internet-Browser geladen wurden.


Wenn Sie eine Website mit Plug-ins von LinkedIn besuchen und als Mitglied von LinkedIn angemeldet sind, verwendet LinkedIn diese Information, um Ihnen speziell für Sie relevante Inhalte zu empfehlen. Mithilfe dieser Informationen werden die Ihnen von LinkedIn zur Verfügung gestellten Funktionen auf Websiten Dritter personalisiert. Sie können u. a. durch Ihr LinkedIn Netzwerk Ihre Kenntnisse erweitern und mit Ihrem Netzwerk Informationen austauschen (direkte Kontakte und Kontakte 2. Grades). Nutzer, die diese Personalisierung deaktivieren möchten, können diese Funktion hier ablehnen. Die Aufbewahrung dieser Daten durch LinkedIn wird in Abschnitt 3.2. der Datenschutzerklärung behandelt.


LinkedIn nutzt diese Informationen nicht zu Werbezwecken. LinkedIn kann Unternehmen, die die Plug-ins von LinkedIn und ähnliche Technologien hosten, Berichte mit gesammelten Informationen zu Impressionen zur Verfügung stellen, um es ihnen zu ermöglichen, den durch LinkedIn erzeugten Traffic auf ihrer Website zu messen. Sie können die Verwendung Ihrer Impressionsdaten durch LinkedIn ablehnen, indem Sie hier klicken. Die jeweils aktuelle Datenschutzrichtlinie von LinkedIn finden Sie auf dieser Internetseite: http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#info-collected.

 

Xing

 

Auf diesem Angebot wird der "XING Share-Button" eingesetzt. Anbieter ist die New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

 

Beim Aufruf dieser Internetseite wird über den Browser des Nutzers kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG ("XING") aufgebaut, mit denen die "XING Share-Button"-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten des Nutzers über den Aufruf dieses Angebotes. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung des Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem "XING Share-Button" statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum "XING Share-Button" und ergänzende Informationen können die Nutzer auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

 

Twitter

 

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere

Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

https://twitter.com/de/privacy .

 

Details finden Sie hier:

https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html

 

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter

https://twitter.com/account/settings ändern.
 

 

2.14 Interaktive Kompetenzkarte

 

Wenn Sie die Unterseite mit der zur Verfügung gestellten Interaktiven Kompetenzkarte aufrufen, werden von unserem Dienstleister zusätzliche Anwendungen geladen. Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung unmittelbar in der Karte.

 

2.15 Hotjar

 

Diese Website benutzt Hotjar, ein Analysesoftware der Hotjar Ltd. Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe. Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen die dabei durch den „Tracking Code" und „Cookie" über Ihren Besuch auf unserer Website generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert.

 

Durch den Tracking Code werden folgenden Informationen gesammelt:

  • Die IP-Adresse Ihres Gerätes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format)
  • Ihre E-Mail-Adresse inklusive Ihres Vor- und Nachnamens, soweit Sie diese über unsere Website uns zur Verfügung gestellt haben
  • Bildschirmgröße Ihres Gerätes
  • Gerätetyp und Browserinformation
  • Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  • Die bevorzugte Sprache um unsere Website darzustellen

 

Hotjar wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen, die die Websitebenutzung und Internetauswertung der Website betreffen.

 

Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche „Lebensdauer"; manche bleiben bis zu 365 Tagen, manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs gültig. Sie können die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen:

https://www.hotjar.com/opt-out

 

Wir verwenden verschiedene Social Plugins. Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO.

Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: www.hotjar.com

 

2.16 ReadSpeaker

 

Wir nutzen das Tool ReadSpeaker, der ReadSpeaker Holding B.V, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande.

 

Bei Klick auf den „Vorlesen“-Link, wird der Text oder die Textpassage der Website unter Angabe Ihrer IP-Adresse an einen Server der Firma ReadSpeaker übergeben, dort wird eine Audiodatei generiert und im Streaming-Verfahren an Ihre IP-Adresse zurückgesendet. Sofort nach Auslieferung der Audiodatei, wird der Vorgang und die IP-Adresse des Nutzers auf dem ReadSpeaker-Server gelöscht.

 

Bei Nutzung der ReadSpeaker-Funktion werden Cookies auf dem Endgerät gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.) und nach der Session bzw. je nach Funktion einem entsprechenden Zeitraum (maximal 30 Tage) wieder gelöscht.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.readspeaker.com/blog/readspeaker-webreader-conforms-gdpr-standards/

 

2.17 Media Math Targeting

 

Diese Website verwendet Tracking-Technologien der Firma MediaMath, INC, New York (USA) (im Folgenden („MediaMath“) zur gezielteren und interessensbezogenen Werbeanzeigenauslieferung.

 

Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des MediaMath-Werbenetzwerks interessenbezogene Anzeigen zu präsentieren.

 

Der Browser des Websitebesuchers nutzt Cookies, mobile Werbe-IDs, Web Beacons oder Pixel Tags die, gespeichert auf Ihrem Computer, eine Wiedererkennung des Besuchers ermöglicht, sobald dieser Websites aufruft, welche dem Werbenetzwerk von MediaMath angehören. Hier können dem Besucher dann Kampagneninhalte und Stellenanzeigen gezielt ausgespielt werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf weiteren Websites aufgerufen hat.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Mehr Informationen zur Datennutzung bei Media Math erfahren Sie hier: http://www.mediamath.com/de/datenschutzrichtlinien

https://www.mediamath.com/ad-choices-opt-out/

 

2.18 Mouseflow

 

Wir nutzen Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark. Bei Besuch unserer Website werden verschiedene Informationen über den Zugriff gesammelt, unter anderem Klicks und Mausbewegungen, Informationen zum Brower, Sprache, Betriebssystem und die Referrer-URL. Weitere Informationen finden Sie hier: https://mouseflow.com/de/gdpr/ Die Daten werden bis zu 12 Monaten gespeichert.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Websites die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link deaktivieren: www.mouseflow.de/opt-out/

 

2.19 Salesviewer

 

Auf unserer Website werden mit der SalesViewer®-Technologie der SalesViewer® GmbH, Huestraße 30, 44787 Bochum Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu werden sogenannte Trackingscripte eingesetzt, die zur Erhebung unternehmensbezogener Daten dienen.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte den Link https://www.salesviewer.com/opt-out  besuchen, um die Erfassung innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie für diese Website auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

 

2.20 The Rubicon Project

 

Auf unserer Website verwenden wir den digitalen Werbedienst The Rubicon Project von The Rubicon Project Ltd., Walmar House, 5th Floor, 296 Regent St. London, W1B 3HR, United Kingdom.

 

The Rubicon Project setzt Cookies. Hierbei werden anonymisierte Daten über die IP-Adresse, Standort und angeklickte Werbeanzeigen verarbeitet, um die Anzeigen auf Websiten zu optimieren, die am Werbenetz teilnehmen. Die Daten werden gegebenenfalls an weitere mit The Rubicon Project verbundene Unternehmen weitergegeben.

 

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte den Link https://www.magnite.com/legal/consumer-online-profile-opt-out/ besuchen, um die Erfassung innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern.

 

Der Einsatz auf unserer Website erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. DS-GVO. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.magnite.com/legal/advertising-technology-privacy-policy/

 

3 Informationen zu unseren Mailings

Um Sie sich für den Erhalt von Informationen zu unseren Veranstaltungen und Projekte anmelden, übersenden wir Ihnen diese per E-Mail. Welche personenbezogenen Daten bei der Anmeldung verwendet werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Die Anrede, Vorname und Name werden verwendet, um die Empfänger persönlich anzusprechen.

 

Unsere Mailings ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Empfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Mailings geöffnet haben und wie oft welcher Link angeklickt wurde. Mit Hilfe dieser Auswertung sind wir in der Lage unsere Mailings zu verbessern und für Sie noch informativer zu gestalten.

 

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel zum Zwecke der Erfüllung der uns übertragenen öffentlichen Aufgabe auf Grundlage von Art. 4 Abs.1 BayDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. Sie haben hier das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit e DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO).

 

Des Weiteren erfolgt die Versendung von Mailings nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Die Anmeldung ist freiwillig und Sie können unsere Mailings jederzeit wieder abbestellen.

 

4 Abonnement unseres Newsletters

Auf der Internetseite von Invest in Bavaria wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Der von uns verwendete Dienstleister zum Versand des Newsletters ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede.

 

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Versand unseres Newsletters verwendet. Die Anrede, Vorname und Name werden verwendet, um die Empfänger persönlich anzusprechen. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte.

 

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.  Die Abonnenten der Newsletter können jederzeit selbst das Abonnement kündigen; die E-Mail-Adressen werden dadurch automatisch gelöscht.

 

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

 

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte.

 

Die Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

 

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters automatisch als Widerruf gedeutet.

5 Kommunikation mit Invest in Bavaria

5.1 Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail oder Kontaktformular

 

Sie haben die Möglichkeit, uns über unsere E-Mailadresse, per Telefon oder über das zur Verfügung gestellte Kontaktformular zu kontaktieren. Die von Ihnen hierzu bereitgestellten Daten verarbeiten wir zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und deren Abwicklung.

 

Die Angabe Ihres Firmennamens sowie der Branche, aus der Ihr Unternehmen kommt, dient dazu die Anfrage an den zuständigen Mitarbeiter zur Bearbeitung weiterzugeben. Die Angabe einer Website oder der Adresse eines Social-Media Accounts dient dazu sicher zu stellen, dass nur Unternehmen, die auch tatsächlich existieren, und eine ernsthafte Anfrage stellen wollen Kontakt mit uns aufnehmen und uns so vor Spam-Anfragen zu schützen.

 

5.2 Videokonferenztools

 

Wir nutzen verschiedene Programme zur Kommunikation mit Ihnen.

 

Wenn Sie mit uns per Video- oder Audiokonferenz via Internet kommunizieren, werden dabei personenbezogenen Daten von uns und dem Anbieter des jeweiligen Konferenz-Tools erfasst und verarbeitet. Das Konferenz-Tool erfasst dabei alle Daten, die Sie während der Nutzung der Tools bereitstellen sowie die Dauer der Konferenz, Beginn und Ende (Zeit) der Teilnahme an der Konferenz, Anzahl der Teilnehmer und sonstige Kontextinformationen im Zusammenhang mit dem Kommunikationsvorgang (Metadaten).

 

Außerdem verarbeitet der Anbieter des Tools alle technischen Daten, die zur Abwicklung der Online-Kommunikation erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere IP-Adressen, MAC-Adressen, Geräte-IDs, Gerätetyp, Betriebssystemtyp und -version, Client-Version, Kameratyp, Mikrofon oder Lautsprecher sowie die Art der Verbindung.

 

Sofern innerhalb des Tools Inhalte ausgetauscht, hochgeladen oder in sonstiger Weise bereitgestellt werden, werden diese ebenfalls auf den Servern des Tool-Anbieters gespeichert. Zu solchen Inhalten zählen insbesondere Chat-/ Sofortnachrichten, Voicemails hochgeladene Fotos und Videos und Dateien, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden.

6 Veranstaltungen und digitale Veranstaltungen

Invest in Bavaria tritt auch als Organisator oder Mitorganisator diverser Veranstaltungen auf. Im Falle einer Einladung zu oder Teilnahme an einer Veranstaltung verarbeiten wir personenbezogene Daten (Name, Adresse etc.). Dies kann über verschiedene Kommunikationswege erfolgen (z. B. durch Ausfüllen eines Formulars, eines Webformulars, per E-Mail, per Telefon).

 

Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus dem jeweiligen Formular, der jeweiligen Eingabemaske bzw. den in einem etwaigen Gespräch abgefragten Daten. Als Empfänger von Anschreiben/Einladungen können Sie jederzeit der Zusendung weiterer Anschreiben/Einladungen widersprechen.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage/Anmeldung hin für folgende Zwecke:

 

  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zunächst, soweit wir im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung und Investorenwerbung öffentliche Aufgaben wahrnehmen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO.
  • Soweit die verarbeiteten Daten erforderlich sind, um die Veranstaltung durchzuführen oder im Vorfeld zu organisieren ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
  • Wenn die Datenverarbeitung nicht primär zur Durchführung der Veranstaltung dient, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs.1 lit. f DS-GVO. Das berechtigten Interessen besteht darin den Teilnehmern im Rahmen der Veranstaltung eine umfangreiche Betreuung zu kommen zu lassen, um Ihnen zusätzliche Informationen zur Veranstaltung zur Verfügung zu stellen, sowie zur Erbringung, dem Betrieb und der Verbesserung der eingesetzten Dienste. 
  • Sofern Sie uns eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs.1 lit. a DS-GVO. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

 

Die personenbezogenen Daten werden nicht unbefugt an Dritte übermittelt, sondern für den Zweck der Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen (etwa Erstellung von Gästelisten, Ermöglichung von Zugangskontrollen etc.) gespeichert und verarbeitet. Invest in Bavaria kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter veranlassen, der die personenbezogenen Daten im Auftrag zur Durchführung der Veranstaltung nutzt.

 

Im Rahmen der Teilnahme an der Online-Veranstaltung werden verschiedene Kategorien von Daten der Teilnehmer verarbeitet. Art und Umfang der verarbeiteten Daten hängt von der Art der Veranstaltung sowie davon ab, welche Angaben Sie machen und welche Funktionen Sie im Rahmen Ihrer Teilnahme nutzen.

 

Je nach Art der Veranstaltung tritt Invest in Bavaria neben einem weiteren Kooperationspartner als Veranstalter auf. In diesen Fällen werden die zu Veranstaltungszwecken erhobenen Daten an unsere Kooperationspartner übermittelt, die diese Daten zur ordnungsgemäßen Abwicklung der Veranstaltung verwenden dürfen. Welche Kooperationspartner dies im Einzelfall sind, wird gesondert im Rahmen der Organisation der Veranstaltung jeweils mitgeteilt.
 

Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für die Organisation und Abwicklung der Veranstaltungen erforderlich ist.

 

Foto- & Videoaufnahmen

 

Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos und Videos aufgenommen, auf denen Sie gegebenenfalls zu sehen sind. Die Anfertigung und Veröffentlichung von Fotos im Zusammenhang mit der Veranstaltung stützen wir auf unser berechtigtes Interesse zur Imagewerbung und zur Berichterstattung über die Veranstaltung. Die Fotos werden auf unserer Website und unseren Social Media Auftritten veröffentlicht, um über die Veranstaltung zu berichten. Der Aufnahme und/oder einer Veröffentlichung können Sie widersprechen. Bitte nutzen Sie für Ihren Widerspruch die oben genannten Kontaktdaten oder teilen uns unmittelbar bei der Registrierung zur Veranstaltung vor Ort mit, dass Sie mit der Aufnahme und/oder Veröffentlichung nicht einverstanden sind.

 

Datenerhebung von Begleitpersonen

 

Für die ordnungsgemäße Abwicklung der Veranstaltung werden dabei auch Daten von Begleitpersonen der eingeladenen Teilnehmer erhoben und verarbeitet. Diesen stehen ebenso wie allen anderen von Datenerhebungen Betroffenen die oben genannten Rechte zu, insbesondere auf Auskunft über Art und Umfang der gespeicherten Daten, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Löschung der Daten. Insofern wird auf die Ausführungen zu den Rechten der betroffenen Person unter Allgemeine Hinweise verwiesen.

7 Karriere

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Beschäftigtendaten ist primär Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Anbahnung von Vertrags-verhältnissen. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, wenn dies zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.

 

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DS-GVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

 

Erteilen Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO gegeben.

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Begründung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung bzw. Erfüllung der sich aus einem Gesetz erforderlich ist. Schließlich richtet sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen. Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht. Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten gelöscht, wenn sie für die Besetzung weiterer Stellen nicht mehr relevant ist.

8 Social Media Auftritte

Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Profils informieren. Eine Verarbeitung erfolgt beim Besuch unseres Profils und wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen.

 

Bitte beachten Sie, dass soziale Netzwerke Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren und dafür verwenden Nutzerprofile zu erstellen, welche unter anderem dazu genutzt werden, Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Wir bitten Sie daher sorgfältig zu prüfen, welche Daten Sie mit uns über das Profil teilen. Solange Sie in Ihrem Account eingeloggt sind kann der Betreiber des sozialen Netzwerkes Ihren Besuch und Ihre Nutzung unsers Profil Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen auch erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder kein Benutzerkonto bei diesem sozialen Netzwerk haben.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir nicht alle Datenverarbeitungen auf dem sozialen Netzwerk nachvollziehen können. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Betreiber des sozialen Netzwerkes erhalten Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien des sozialen Netzwerkes.

 

Verantwortliche und Rechte der Betroffenen

 

Wir, Invest in Bavaria, bestehend aus einer gemeinsamen Verantwortlichkeit zwischen Bayern International – Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH und dem Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, und sind zusammen mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes gemeinsam für die Datenverarbeitung verantwortlich, die bei Ihrem Besuch auf unserem Profil ausgelöst werden. Sie können Ihre Rechte als Betroffener sowohl gegenüber dem Betreiber des sozialen Netzwerkes als auch uns gegenüber geltend machen.

 

Datenerhebung und Rechtsgrundlage

 

Eine Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unseres Profils erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO soweit wir im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung und Investorenwerbung öffentliche Aufgaben wahrnehmen. Unser Ziel ist es durch den Auftritt in sozialen Netzwerken eine möglichst umfassende Präsenz im Internet zu gewährleisten.

 

Auf welche Rechtsgrundlagen der Betreiber des sozialen Netzwerkes die Verarbeitung Ihrer Daten stützt, entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien des sozialen Netzwerkes.

 

Löschung und Speicherdauer

 

Die Daten, die wir unmittelbar über unsere Profile von Ihnen erfassen, werden in unserem System gelöscht, sobald der Zweck für die Speicherung entfallen ist, Sie uns auffordern Ihre Daten zu löschen oder Sie eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen.

 

Wir haben keinen Einfluss auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die vom Betreiber des sozialen Netzwerkes für eigene Zwecke verwendet werden. Angaben dazu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des sozialen Netzwerkes.

 

Ssoziale Netzwerke im Einzelnen:

 

Facebook

 

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter des Dienstes Facebook ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Nach Aussage von Facebook werden Ihre Daten an Facebook Inc. in den USA und in andere Drittländer übertragen.

 

Wir haben das von Facebook zur Verfügung gestellte Controller Addendum, eine Vereinba-rung über die gemeinsame Verarbeitung, abgeschlossen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen:

www.facebook.com.

 

Wir nutzen die „Facebook-Insights“ Funktionen, um statistische Daten über die Nutzung und die Besucher unseres Profils zu erhalten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Optimierung unseres Profils auf Facebook im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung und Investorenwerbung. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook Ltd. im Rahmen von „Facebook-Insights“ finden Sie hier:

www.facebook.com

 

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:

www.facebook.com

 

Die Datenschutzrichtlinien von Facebook finden Sie unter:

www.facebook.com

 

Twitter

 

Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Anbieter ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland.

 

Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:

https://twitter.com/personalization  

 

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter: twitter.com

 

LinkedIn

 

Wir verfügen über ein Profil bei LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. LinkedIn verwendet Werbecookies.

 

Wenn Sie LinkedIn-Werbe-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out  

 

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy  

 

Youtube

 

Wir verfügen über ein Profil bei YouTube. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de  

 

Instagram

 

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Instagram wird von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland zur Verfügung gestellt.

 

Sie können Ihre Einstellungen in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:

https://www.instagram.com/accounts/login/?next=/accounts/privacy_and_security/

 

Sie können die Datenschutzerklärung von Instagramm hier einsehen:

https://help.instagram.com/519522125107875

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und melden uns bei Ihnen!

Category*
Please select
arrow
Branch
Please select
arrow
Country*
Please select
arrow
* Mandatory fields