Gekühlt hält besser - Petit Forestier baut Deutschland-Netzwerk aus

Mehr als 220 Standorte in Frankreich, Europa sowie im Maghreb und nun auch in Bayern „dahoam“. Der europäische Marktführer im Bereich der Vermietung von Kühlfahrzeugen, -möbeln und -containern eröffnet nach Köln und Leipzig eine weitere deutsche Niederlassung: in Kirchheim bei München.

Petit Forestier
Petit Forestier

Das inhabergeführte französische Unternehmen hat sich aus vielfältigen Gründen für Bayern entschieden:
Zunächst einmal ist es ein logischer Schritt, die süddeutsche Wirtschaftsdrehscheibe München in das deutsche und mitteleuropäische Netzwerk von Petit Forestier zu integrieren und so den Kunden näher zu sein. Apropos Kunden: Bayern ist seit langem Urlaubs- und Reiseland Nr. 1 in Deutschland mit zahlreichen Besuchern. Was das mit einem Verleiher von Kühltechniklösungen zu tun hat? Ganz einfach: Die zahlreichen Besucher möchten natürlich auch kulinarisch verwöhnt werden und so besteht ein hoher Bedarf, verderbliche Güter gekühlt zu transportieren, so dass diese ihren Geschmack und ihre Frische erhalten. Hier kommt Petit Forestier ins Spiel, das Kühltransporter in verschiedenen Größen zur Kurz- und Langzeitmiete anbietet. Und schließlich dient Bayern hervorragend als Sprungbrett für die Markterschließung angrenzender Länder wie Tschechien, Schweiz und Österreich.

Bei der Standortwahl konnte mit Kirchheim der Münchner Osten überzeugen. Dieser bietet zahlreiche Vorteile: Für Petit Forestier waren die Nähe zum Autobahnring, zur Messe München und die hervorragende Anbindung  an Großmärkte und Schlachthöfe ausschlaggebend. Und letztendlich war auch das Glück auf unserer Seite: Nach intensiver Suche konnte ein passendes Gewerbeobjekt identifiziert und der Vertrag unterzeichnet werden – zur unserer großen Freude.

Als Familienunternehmen mit über 100-jähriger Tradition fügt sich Petit Forestier bestens in die bayerische Unternehmenslandschaft und -kultur ein. Wir wünschen den Mitarbeitern vor Ort viel Erfolg und Freude beim Auf- und Ausbau der Geschäftstätigkeit in Bayern!

P.S.: Wussten Sie, dass Petit Forestier International 2016 sein 20-jähriges Bestehen feiert? 1996 wurde die erste Niederlassung außerhalb Frankreichs (nämlich im Großherzogtum Luxemburg) eröffnet – ein wichtiger Meilenstein für den internationalen Erfolg von Petit Forestier.