Zurück zu den neuesten Beiträgen

Interaktive Kompetenzkarte der bayerischen Regionen freigeschaltet

Aigner: "Hervorragendes Instrument die Vielzahl an herausragenden regionalen Kompetenzen und die innovative Kraft Bayerns umfassend darzustellen".

MÜNCHEN   Im Vorfeld der ExpoReal wurde auf der Website von Invest in Bavaria, der Ansiedlungsagentur des Freistaates Bayern, eine interaktive Karte zur Darstellung der regionalen Kompetenzen in Bayern freigeschaltet. Wirtschaftsministerin Aigner: „Regionale Kompetenzen sind im Standortmarketing und bei der konkreten Investorenbetreuung ein wichtiges Argument. Bayern ist in vielen Bereichen Weltspitze. Mit dieser interaktiven Karte wird es uns noch besser gelingen, diese Informationen in anschaulicher Form an die richtigen Zielgruppen zu bringen.
 
Die Karte wurde im Auftrag von Invest in Bavaria entwickelt und bildet sowohl Kompetenzen von Unternehmen, Clustern, Universitäten und Hochschulen als auch universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen ab. „Die Karte ist ein hervorragendes Tool, branchenspezifische Informationen in den bayerischen Regionen zu bündeln und Investoren gezielt über potenzielle Partner zu informieren“, so die Ministerin weiter. Darüber hinaus soll die Karte auch Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung einen Überblick über regionale Kompetenzen und Branchenschwerpunkte bieten.

Speziell zur Expo-Real wurden über 70 Gewerbeflächen und Immobilien dargestellt, die sich insbesondere für die Projektentwicklung eignen. Damit sollen in den Bayerischen Regionen unter anderem neue Ansiedlungsprojekte angestoßen werden.
 
Die interaktive Kompetenzkarte von Invest in Bavaria ist unter folgendem Link abrufbar:
www.invest-in-bavaria.com/info-center/interaktive-karte.html

Zurück zu den neuesten Beiträgen

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Marks Pressesprecher und Leiter der Pressestelle – Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Telefonnummer: +49 89 2162-2290 Prinzregentenstr. 28  80538 München