Zurück zu den neuesten Beiträgen

Bayerisches Unternehmen EniT GmbH geht Joint Venture mit Invilogic Software Private Limited aus Indien ein.

Hübschle: Expertise aus Indien: Bayern erhält Unterstützung in der Entwicklung von Industrie 4.0-Lösungen

EniT und INVILOGIC haben das Joint Venture EniT Invilogic GmbH gegründet, um gemeinsam Industrie 4.0-basierte Engineering- und IT-Lösungen zu entwickeln. „Wir haben hier zwei engagierte Unternehmen, die leidenschaftlich ein gemeinsames Ziel verfolgen,“ sagt Girish Jois, Gründer und CEO von EniT GmbH. „Der Markt,“ so Jois weiter, „braucht Engineeringunternehmen, die ein ausgeprägtes Produktverständnis mitbringen und in der Lage sind, individuelle Softwareanwendungen zur Integration der Vertriebs, Ingenieurs- und  Produktionsprozesse zu entwickeln. Und genau diese Lücke wird das Joint Venture für bayerische Unternehmen füllen!“

Das Gemeinschaftsunternehmen entwickelt Softwarelösungen zur Automatisierung von Vertriebs-, Konstruktions- und Produktionsprozessen und stellt durch Datenanalytik entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicher, dass eine effiziente Kommunikation ermöglicht und Kosten gesenkt werden können. Darüber hinaus verfolgt EniT Invilogic GmbH das Ziel, Arbeitsplätze im Hochtechnologiesektor in Bayern zu schaffen.

Dr. Wolfgang Hübschle, Leiter von Invest in Bavaria, der Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern, begrüßt die Entscheidung des Unternehmens: „Bayern wird mehr und mehr zum Leitmarkt für Industrie 4.0. Da sich immer mehr Unternehmen dieser Herausforderung und Chance annehmen, bin ich davon überzeugt, dass EniT Invilogic GmbH im Freistaat Bayern von zahlreichen Geschäftsmöglichkeiten profitieren wird. Ich wünsche dem Unternehmen einen erfolgreichen Start.”

Das Unternehmen
EniT GmbH wurde im Jahr 2006 in München gegründet und gehört zur EniT Gruppe. Der Konzern betreibt Entwicklungszentren in Europa und Indien und beschäftigt weltweit rund 500 Ingenieure. Die EniT Gruppe entwickelt Produkte für die Luft- und Raumfahrtindustrie, die Automobilbranche und den Maschinenbau und verfügt über umfangreiche Kompetenzen im Bereich Anlagentechnik.

Invilogic Software Private Limited wurde 2013 in Hyderabad gegründet. Die Kernkompetenzen der 85 Mitarbeiter liegen in der Entwicklung von Vertriebskonfiguratoren, Entwurfsautomatisierung, Knowledged-Based Engineering und individuellen Softwarelösungen entlang der gesamten Lieferkette der Fertigungsindustrie.

Zurück zu den neuesten Beiträgen

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Marks Pressesprecher und Leiter der Pressestelle – Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Telefonnummer: +49 89 2162-2290 Prinzregentenstr. 28  80538 München