© istock

Perfekt verbunden: Autobahnbrücke über die Donau

Regionen Feb 20, 2023

Warum bayerische Regionen jenseits der Großstädte die neuen Innovations-Hotspots sind

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Unternehmensstandort in Bayern zu gründen oder zu erweitern, denken Sie wahrscheinlich an Metropolen wie München oder Nürnberg. Doch auch jenseits dieser großen Städte gibt es in Bayern Innovations-Ökosysteme, die Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Es lohnt sich also, den Blickwinkel zu erweitern!

Bayern hat eine Fläche von rund 70.542 Quadratkilometern und ist damit Deutschlands größtes Bundesland. Hochschulen, Forschungs- und Entwicklungsabteilungen und eine hochmoderne Infrastruktur sind in allen bayerischen Regionen gleichermaßen vorhanden – egal ob in den Metropolregionen München und Nürnberg oder in ländlichen Gebieten.
 

Innovative Ökosysteme gedeihen jenseits der Großstädte

 

Der „Regional Innovation Scoreboard“ (RIS), eine regionale Erweiterung des „European Innovation Scoreboard“ (EIS; Europäischer Innovationsanzeiger), spiegelt die dezentrale Struktur Bayerns wider: In allen bayerischen Regierungsbezirken ist der Anteil der Beschäftigten in den Bereichen des verarbeitenden Gewerbes mit mittlerem bis hohem Technologieniveau und der wissensintensiven Dienstleistungen an der Gesamtbeschäftigung um 120 Prozent höher als im europäischen Durchschnitt. Bayerische Regionen melden im Vergleich auch mehr Patente beim Europäischen Patentamt an:  90 – 120 Prozent mehr als der europäische Durchschnitt.

Nicht erst seit Beginn der Pandemie ziehen zunehmend jüngere Menschen (und umworbene Talente) gerne aufs Land. Nach aktuellen Zahlen des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung tauschen im Jahr 2021 3,7 Prozent mehr 30- bis 49-Jährige in Deutschland das Leben in einer Großstadt gegen das in einer kleineren Stadt oder ländlichen Gebiet ein. Die Umzüge in größere Städte gingen hingegen insgesamt um 5,4 Prozent zurück.

 

Digitalisierung und Corona tragen zur Stadtflucht bei

 

Dieser anhaltende "Suburbanisierungstrend" sorgt für ein Wachstum an bisher weniger bekannten Innovations-Hotspots. Für Unternehmen stellt dies eine große Chance dar. Außerhalb der großen Städte in Bayern kann es deutlich günstiger sein, ein Unternehmen zu führen – ohne Abstriche bei der Infrastruktur machen zu müssen. Das gilt vor allem dann, wenn große Flächen z. B. für die Produktion benötigt werden. Die Miet- und Grundstückspreise sind deutlich günstiger als in den Ballungsräumen. Um geeignete Gewerbeflächen oder Immobilien zu finden, hilft Ihnen unsere interaktive Kompetenzkarte.


Was das Thema Recruiting anbelangt, kann ein Standort in eher ländlich geprägten Gebieten ebenfalls Vorzüge bieten: Arbeitnehmer schätzen die Möglichkeit, Karriere mit einem ausgewogeneren Lebensstil verbinden zu können.  Über die niedrigeren Lebenshaltungskosten freuen sich besonders junge Familien. Ein weiterer positiver Aspekt: Sind Mitarbeiter aus der lokaen Bevölkerung gewonnen, besteht in der Regl auch eine starke Bindung zum Arbeitgeber. Sie sind in der Region verwurzelt  und schätzen es, in ihrer Heimat arbeiten zu können.

Hochschulen sind ebenso in ländlichen Gebieten zu finden, zum einen liefern sie einen Pool an qualifizierten Fachkräften, zum anderen bieten sie die Möglichkeit zur Kooperation auch bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Die Kommunikationswege können durch die Zusammenarbeit mit den bereits ansässigen Unternehmen verkürzt werden.


Auch der hat gezeigt, welches Potenzial die bayerischen Regionen haben und wie zukunftssicher sie sind

Durch die Digitalisierung wird der Kontakt zu Geschäftspartnern einfacher und die Kilometer zueinander weniger wichtig. Nichtsdestotrotz sind auch vor Ort interessante Unternhemen anzutreffen, die sich als Kunden oder Kooperationspartner anbieten. Es gibt  zahlreiche erfolgreiche Familienunternehmen, von denen viele sind. Sie besitzen eine Kultur des globalen Denkens, d. h. sie bleiben ihrer Heimat treu und erobern gleichzeitig die globalen Märkte. Diese Unternehmen sind oft nicht nur ein wichtiger Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor in der Region, sondern engagieren sich auch in lokalen Projekten.

 

Wir stellen Ihnen bayerische Hidden Champions vor, die über den gesamten Freistaat verteilt sind:

  • ADIDAS – Mittelfranken minus
  • Möchten Sie den Wirtschaftsstandort Bayern besser kennenlernen?

    Wir weisen Ihnen den richtigen Weg!

    Erfahren Sie mehr über unsere Serviceangebote und wie wir Ihnen helfen können, den richtigen Standort für Sie zu finden.