Wallonische Waffeln und bayerisches Bier: Neue Direktflugverbindung Lüttich-München

Belgien und Bayern rücken näher: Die britische Fluggesellschaft BMI regional eröffnet die erste tägliche Direktflugverbindung zwischen Lüttich und München.

V. l. n. r.: Ian Woodley, Board Member BMI Regional; Thomas Weyer, Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur, Flughafen München; Jean-Claude Marcourt, Wallonischer Wirtschaftsminister; Luc Partoune, CEO Flughafen Lüttich
V. l. n. r.: Ian Woodley, Board Member BMI Regional; Thomas Weyer, Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur, Flughafen München; Jean-Claude Marcourt, Wallonischer Wirtschaftsminister; Luc Partoune, CEO Flughafen Lüttich

München gilt mit seiner Architektur, seinen Kulturstätten, seinen Parks und Geschäften als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Erst kürzlich veröffentlichte die Beratungsgesellschaft Mercer eine weltweit durchgeführte Vergleichsstudie zur Bewertung der Lebensqualität in 230 Ländern. Demnach ist München 2015 die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland und rangiert hinter Wien, Zürich und Auckland auf Platz 4 im internationalen Vergleich. Gleichzeitig ist die Stadt eines der wichtigsten Wirtschaftszentren Deutschlands mit zahlreichen multinationalen Unternehmen und internationalen Ereignissen. Davon werden sich nun auch die Gäste aus der belgischen Region Wallonie überzeugen können, die seit Kurzem von Lüttich täglich direkt nach München fliegen können.

Über die außergewöhnliche Attraktivität der bayerischen Landeshauptstadt hinaus stellen ihre Anschlussmöglichkeiten einen wesentlichen Standortvorteil dar. Der Flughafen München ist einer der wichtigsten und effizientesten Hubs Europas, was die Zahl der Zielorte und des einfachen Anschlusses betrifft. Die bayerische Luftverkehrsdrehscheibe wurde dieses Jahr bereits zum achten Mal zum besten Flughafen Europas gekürt; weltweit liegt München hinter Singapur und Seoul auf Platz 3. Die neue Direktverbindung ermöglicht rund 200 neue Anschlussmöglichkeiten für Lüttich-Passagiere. Neben Touristen profitiert insbesondere auch die Wirtschaft von der schnellen Direktverbindung zwischen der Industrie- und Kunststadt Lüttich und der Wirtschaftsmetropole München. Die bequeme Reisemöglichkeit erleichtert den bayerischen und belgischen Unternehmen deutlich, neue Märkte zu erschließen sowie Kontakte im Partnerland zu knüpfen und zu pflegen. Die Flugverbindung Lüttich-München ergänzt die bereits bestehende werktags mindestens zwölf Mal durchgeführte Verbindung zwischen Brüssel und München.

P.S.: Am 31. März eröffnete der Vizepräsident und Wirtschaftsminister der Region Wallonie Jean-Claude Marcourt am Flughafen München feierlich die neue Direktverbindung zwischen dem wallonischen Wirtschaftszentrum Lüttich und der bayerischen Landeshauptstadt München. Man munkelt, auf dem Eröffnungsflug seien echte Lütticher Waffeln und bayerisches Bier serviert worden – gemeinsamer Genuss verbindet eben besonders.

 

Der Zeitplan

Flugplan Lüttich nach München
MTWTFS - 1155 - 1310 Lüttich - München - BM 1722
MTWTFS - 1625 - 1745 Lüttich - München - BM 1724

Flugplan München nach Lüttich
MTWTFS - 1010 - 1130 München - Lüttich - BM 1721
MTWTFS - 1415 - 1545 München - Lüttich - BM 1723