0

Tätigkeitsbericht veröffentlicht: Invest in Bavaria stellt sich vor

Seit 15 Jahren begleiten wir als Ansiedlungsagentur des Freistaats Investoren dabei, ihre Visionen, Ideen und Projekte in Bayern umzusetzen. Zum Jubiläum haben wir nun unseren Tätigkeitbericht vorgelegt. Darin möchten wir Ihnen Einblicke in die Arbeit der Agentur bieten und zeigen, wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bayern und der ganzen Welt für unser Bundesland im Einsatz sind.

Tätigkeitsbericht Invest in Bavaria 2014
Tätigkeitsbericht Invest in Bavaria 2014

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte von Invest in Bavaria bereits 1999. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Durch unsere Arbeit konnten seit der Gründung 38.000 neue direkte Arbeitsplätze in Bayern geschaffen werden. Zusätzlich zu den direkten Arbeitsplätzen entstanden noch einmal fast doppelt so viele Arbeitsplätze im Umfeld der Investitions-Projekte, zum Beispiel bei Zulieferern. Möglich wurde das durch 1.350 Investitionsvorhaben, die seit 1999 von uns begleitet wurden. Für Bayern und seine Menschen ist das ein enormer Gewinn. Einige der interessantesten Projekte der letzten Jahre möchten wir Ihnen in unserem nun vorgelegten Tätigkeitsbericht vorstellen.

Der Bericht dokumentiert, wie sich die Schwerpunkte unserer Arbeit seit dem Gründungsjahr von Invest in Bavaria verändert haben. Während vor 15 Jahren vornehmlich Callcenter und Logistiker akquiriert wurden, dominiert heute die Digital- und IT-Branche, etwa in den Bereichen Industrie 4.0 und Medizintechnik. Warum wir als Ansiedlungsagentur des Freistaats seit geraumer Zeit ganz gezielt auf das Thema Digitalisierung setzen und welche Konsequenzen das für die eingesetzten Medien und die 2014 überarbeitete Corporate Identity hat, erfahren Interessierte ebenso wie die Antwort auf die Frage, wie ein traditioneller bayerischer Bierbrauer in einem Joint-Venture mit einem kanadischen Technologieunternehmen den Brauprozess „grüner“ gestaltet.

Regional und international
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeiten ist die Arbeit in den bayerischen Regionen. Dazu zählt die intensive Betreuung von Bestandskunden und bereits bestehenden Ansiedlungen vor Ort ebenso wie die gewinnbringende Zusammenarbeit mit Landkreisen und Städten, zum Beispiel um deren Standortvermarktung zu optimieren. Dabei bringen wir nicht nur die Expertise unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ein, sondern auch unser stetig wachsendes Netzwerk aus Institutionen, großen Playern und Clustern. Gebündelt werden diese Kompetenzen im „Team Bayern“, über dessen Arbeit der Tätigkeitsbericht ausführlich informiert.

Der Charakter unserer Arbeit ist international, daher wissen wir: Um dauerhaft erfolgreich zu sein, ist interkulturelle Kompetenz notwendig. Wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Japan, China, Russland, Weißrussland – und natürlich auch Deutschland – den Freistaat Bayern allein 2014 auf rund 60 Messen und Veranstaltungen weltweit vertraten, Kontakte pflegten und Netzwerke aufbauten, lesen Sie in unserem Tätigkeitsbericht. Unsere Aufgabe ist anspruchsvoll, denn das Umfeld, in dem Invest in Bavaria operiert, wandelt sich ständig. Erfahren Sie, wie wir diesen Wandel gestalten:

Download Tätigkeitsbericht Invest in Bavaria 2014 (nur in deutscher Sprache)