Prognos Zukunftsatlas 2019: Bayern im Ranking deutscher Regionen auf den Spitzenpositionen

Der Prognos Zukunftsatlas 2019 hat bestätigt: Bayern ist eines der vielversprechendsten Bundesländer der Republik. Sowohl die Zukunftschancen im Freistaat als auch die Lage der Wirtschaftskraft sind, verglichen mit dem Bundesdurchschnitt, überdurchschnittlich gut.

Das zeigt sich im Standortranking der Regionen Deutschlands: In den Top 10 der Standorte mit den besten Zukunftschancen landen gleich fünf bayerische Regionen. Die Stadt München, der Landkreis München und Ingolstadt sogar auf den Top-Plätzen 1 bis 3. Erlangen Stadt befindet sich auf dem sechsten Rang, der Landkreis Starnberg auf Platz 8.
 

In die Bewertung der Studie fließen 29 Faktoren aus vier Bereichen ein:
 

•    Demografie

•    Arbeitsmarkt

•    Wettbewerb und Innovation

•    Wohlstand und Soziale Lage
 

Zusätzlich unterscheidet der Prognos Zukunftsatlas 2019 zwischen einem Stärke- und einem Dynamikrang. Dabei gibt die Stärke Auskunft über den Ist-Zustand einer Region, wohingegen die Dynamik abbildet, wie sich ein Kreis bzw. eine Stadt über einen längeren Zeitraum entwickelt hat. Aus all diesen Faktoren ergibt sich ein Gesamtrang, der die Zukunftschancen für eine Region im Verhältnis zu den 400 anderen Kreisen und kreisfreien Städten in Deutschland verdeutlicht.
 

Bayern ist kontinuierlich stark aufgestellt

Die Standortentwicklung im Freistaat ist überdurchschnittlich: Unter den 10 Regionen, die sich laut dem Prognos Zukunftsatlas 2019 in den letzten 15 Jahren bundesweit am besten entwickelt haben, sind ebenfalls vier bayerische Kandidaten vertreten: Rhön-Grabfeld, Freyung-Grafenau, Unterallgäu und Tirschenreuth. Diese vier Landkreise konnten ihre Gesamtposition im Ranking seit 2004 um bis zu 171 Plätze verbessern. Das zeigt, dass in keinem anderen Bundesland die Faktoren Demografie, Arbeitsmarkt, Innovation und Wohlstand in ihrer Gesamtheit so nachhaltig positiv verteilt sind wie in Bayern.

Über den Zukunftsatlas

Seit 2004 stellt der Prognos Zukunftsatlas alle drei Jahre ein Ranking aller 401 Kreise und kreisfreien Städte Deutschlands auf. Anhand ausgewählter makro- und sozioökonomischer Faktoren ermittelt er dabei allgemeine Zukunftschancen und -risiken für die verschiedenen Regionen der Bundesrepublik. Der Prognos Zukunftsatlas 2019 ist das einzige deutschlandweite Ranking, welches die regionale Entwicklung bereits seit mehr als 15 Jahren konsistent sichtbar macht und eine lange Serie der Entwicklungstendenzen im Sinne eines Monitorings aufspannt.
Der gesamte Zukunftsatlas 2019 steht kostenlos und ausführlich unter www.prognos.com/publikationen/zukunftsatlas-r-regionen/zukunftsatlas-2019/ zur Einsicht zur Verfügung (in deutscher Sprache).