NXT:Enterprise: Smart Enterprise Start-ups können sich jetzt bewerben

Die digitale Transformation nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Unternehmenswelt ein. Um auf dem Markt bestehen zu können, sind Umstellungen notwendig – doch viele Unternehmen stehen gerade erst am Anfang dieses Prozesses. Davon ist auch die Versicherungsbranche betroffen. Daher fördert der InsurTech Hub Munich mit dem Accelerator-Programm NXT:Enterprise Start-ups, die diese Entwicklung vorantreiben können.

NXT:Enterprise bringt die Versicherungsbranche auf den neusten Stand


Das vom InsurTech Hub Munich (ITHM) ins Leben gerufene Programm NXT:Enterprise fokussiert sich auf die Unterstützung von Start-ups, welche mit ihren Innovationen die Modernisierung der Versicherungsindustrie vorantreiben. Ihre neuen Ansätze sollen die Unternehmen beim Digitalisierungsprozess unterstützen. Gesucht werden primär junge Unternehmen mit folgenden Schwerpunkten:

 

  • Personal
  • Produkte
  • Prozesse
  • Technologien
InsurTech Hub Munich

Teilnehmer profitieren von einer dreimonatigen Begleitung durch den ITHM. Neben einem professionellen Coaching haben die Start-ups im Rahmen des Programms die Gelegenheit, mit Mentoren und Investoren in Kontakt zu kommen, ihr Business Development voranzutreiben und von einer starken Community zu profitieren. Das Programm wird vom Bayerischen Wirtschaftsministerium und den Partnern des ITHM unterstützt. Die Teilnahme ist kostenlos und die Voraussetzungen sind lediglich:

 

  • Ein bestehendes Konzept oder Produkt auf dem Markt
  • Wachstumsabsicht innerhalb und außerhalb Deutschlands
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit großen Unternehmen der Versicherungsbranche

 

Die Bewerbungsfrist für das NXT:Enteprise Programm ist der 26. Februar 2021. Weitere Informationen gibt es unter folgendem Link: insurtech-munich.com/nxt. Startschuss des Programms ist der 12. April 2021 mit einem virtuellen Kick-Off Event.