nUro, ein innovatives US-amerikanisches Medizintechnik-Unternehmen eröffnet Tochtergesellschaft im deutschen Medical Valley in Bayern

Wir gratulieren nUro, Inc. zu ihrer kürzlich erfolgten Expansion in das bayerische Medical Valley in Erlangen. Für das in Dallas, Texas, USA, ansässige Medizintechnik-Unternehmen beginnt damit eine aufregende Zeit. In der vergangenen Woche kündigte das Unternehmen den Abschluss von Investitionsprojekten mit mehr als 60 Investoren aus den USA und Europa an. Damit hat nUro die für einen Börsengang erforderlichen Kriterien erfüllt.

Wir gratulieren nUro, Inc. zu ihrer kürzlich erfolgten Expansion in das bayerische Medical Valley in Erlangen. Für das in Dallas, Texas, USA, ansässige Medizintechnik-Unternehmen beginnt damit eine aufregende Zeit. In der vergangenen Woche kündigte das Unternehmen den Abschluss von Investitionsprojekten mit mehr als 60 Investoren aus den USA und Europa an. Damit hat nUro die für einen Börsengang erforderlichen Kriterien erfüllt.

In den vergangenen Monaten arbeitete das New Yorker Büro von Invest in Bavaria gemeinsam mit nUro, Inc. daran, die Expansion des Unternehmens nach Europa vorzubereiten. Jetzt freuen wir uns bekannt zu geben, dass sich die Tochtergesellschaft von nUro im stärksten Medizintechnik-Cluster in Deutschland ansiedeln wird. Nachdem nUro, Inc. seine Pläne für die Eröffnung einer Tochtergesellschaft in Deutschland geäußert hatte, unterstützte Invest in Bavaria das Unternehmen unter anderem dabei, den idealen Standort ausfindig zu machen, die wichtigsten Akteure vor Ort kennenzulernen, Partner zu finden und mögliche Fördermittel aufzutreiben, um die Finanzierung zu sichern.

Als Hersteller von Medizingeräten – der Technologien an der Schnittstelle zum Nervensystem entwickelt, um dadurch die zielgerichtete Behandlung von chronischen Krankheiten wie Blasenschwäche und Vorhofflimmern zu ermöglichen – ist nUro das ideale Unternehmen für das Medical Valley in Erlangen. Darüber hinaus ist nUro ein innovatives Unternehmen, das über eine starke Patentposition verfügt. Dies spiegelt sich in 15 Patenten sowie 13 laufenden Patentanmeldungen wider. „Wir freuen uns sehr darüber, nUro, Inc. als Mitglied unserer Community bei Medical Valley begrüßen zu dürfen“, so Jörg Trinkwalter, Mitglied der Geschäftsleitung des Vereins Medical Valley. „Das Medical Valley ist eines der weltweit führenden Cluster im Bereich Medizintechnik. Es beherbergt hochspezialisierte Forschungseinrichtungen, Global Player und viele aufstrebende Unternehmen – genau diese Mischung ist unserer Meinung nach das optimale Umfeld für nUro, um ihr Geschäft in Europa auszubauen.“
 
„Da uns für die nächsten beiden Jahre bereits ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, um unsere Programme in den Bereichen Blasenschwäche, Vorhofflimmern und Bewegungsstörungen fortzuführen, können wir die Ziele unserer klinischen Studien auch ohne die aus einem Börsengang resultierenden Gelder erreichen. Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Entwicklung hin zu einem berichtenden Unternehmen die Transparenz und letztendlich auch den Aktienwert für zukünftige Investoren steigern werden“, sagte Will Rosellini, Geschäftsführer von nUro.
 
Invest in Bavaria freut sich darauf, nUro beim Erreichen seiner Ziele für 2015 zu unterstützen: dem Gang an die Deutsche Börse sowie eine Produktzulassung (CE-Kennzeichen) in Europa. In diesem Zusammenhang liefern wir dem Unternehmen auch Vorschläge für die Teilnahme an einigen vielversprechenden Konferenzen in Deutschland und den USA, wie beispielsweise das „Eigenkapitalforum“ und die „Marcum Investors Conference“. Außerdem helfen wir nUro weiterhin dabei, zusätzliche Kontakte zu knüpfen.
Weitere Informationen zu nUro und zum Medical Valley finden Sie unter http://www.nurocorp.com und https://www.medical-valley-emn.de.