München übernimmt eine führende Rolle im InsurTech Bereich

Vor einiger Zeit kündigte die WERK1.Bayern GmbH, Münchens Gründerzentrum für digitales Unternehmertum, zusammen mit einigen der weltweit größten Playern der Versicherungsbranche sowie dem bayerischen Wirtschaftsministerium das erste InsurTech Accelerator Programm, W1 InsurTech, an.

München übernimmt eine führende Rolle im InsurTech Bereich
München übernimmt eine führende Rolle im InsurTech Bereich

Das Programm ist für Startups weltweit und auf 4 Monate angelegt, mit der Möglichkeit einer Verlängerung um 2 Monate für die leistungsstärksten Teams. Der erste Batch wird aus höchstens 5 Startups bestehen, von denen jedes ein Paket im Wert von 80.000€ erhalten wird.

Während der Teilnahme werden die Teams von der Infrastruktur eines der besten Gründungszentrums Münchens profitieren, kombiniert mit persönlicher Betreuung und umfassenden Fachvorträgen, durchgeführt von internationalen Branchenexperten. Hinzukommen wertvolle Netzwerkkontakte zu Schlüsselfiguren und potenziellen Investoren in der Versicherungsbranche.

Das W1 InsurTech Team besteht aus der WERK1. Bayern GmbH und dem Bayerischen Wirtschaftsministerium in Kooperation mit den folgenden Partnern gebildet: Allianz, ARAG, Die Bayerische, Generali,  HUK-Coburg, LV1871, Munich RE, Nürnberger, Swiss RE, VersicherungsKammer Bayern.

Die Voraussetzungen für Bewerber sind:

•    Smarte Unternehmer, die die Versicherungsbranche revolutionieren wollen

•    Ausgestattet mit einem einsatzfähigen Konzept oder Businessplan

•    Ein Gründungsteam von 2 bis max. 4 Personen


Bewerbungen werden derzeit schon entgegengenommen mit Frist am 22. Mai. Falls Sie mehr erfahren wollen und / oder sich bewerben möchten, besuchen Sie bitte die Website des Programms.