Landkreis Passau präsentiert sich als Standort innovativer Unternehmen

Der Landkreis Passau hat soeben eine Neuauflage seiner sehr erfolgreichen Imagebroschüre zum Wirtschaftsstandort herausgebracht. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Unternehmen, die eine ausgeprägte Forschungs- und Entwicklungstätigkeit aufweisen.

Landrat Franz Meyer möchte „…allen Interessierten einen Einblick in die vielfältigen und spannenden Aktivitäten und Aufgaben geben, die der Bereich Forschung und Entwicklung im Landkreis Passau bereit hält…“.

In der Broschüre präsentieren sich insgesamt 22 innovative Unternehmen aus dem Landkreis. Das Spektrum der abgedeckten Leistungen reicht dabei vom Straßenbau über Verpackungstechnik, Maschinenbau und Umwelttechnologie sowie der Lebensmittelindustrie und Biotechnologie bis zu modernsten IT-Lösungen. Dies zeigt die stabile wirtschaftliche Struktur des Landkreises, der sich auf ein breites Fundament an Unternehmen und Fachkräften aus den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen stützen kann. Neben vielen Faktoren, trägt hierzu insbesondere die gute Vernetzung der einzelnen Unternehmen untereinander sowie zu Forschungs- und Bildungseinrichtungen bei. Hierdurch wird die Innovationskraft der Region und somit der gesamte Wirtschaftsraum nachhaltig gestärkt. 

Dabei beschreitet der Landkreis insbesondere in der frühen Ausbildungsphase innovative Wege und versucht durch verschiedene Programme und Initiativen schon die „Kleinsten“ für Technik, Forschung und Erfindergeist zu begeistern. So gibt es vom „Haus der kleinen Forscher“ über das „Erfindergymnasium“ bis zur „Wissenswerkstatt“ verschiedene Einrichtungen und darüber hinaus zahlreiche Programme zur Förderung des jungen Nachwuchses. 

Weitere Informationen zum Wirtschaftsstandort Passau sowie zu weiteren Themen des Landkreises finden Sie unter: www.landkreis-passau.de