Bavarian way of life Nov 11, 2021

Indoor-Aktivitäten in Bayern: Spannende Attraktionen selbst bei schlechtem Wetter

Nähern sich die späteren Monate des Jahres, so folgt oft schlechtes Wetter. Der Herbst bringt Regenwetter mit sich und der Winter ist meist zu kalt für einen Familienausflug. Doch in Bayern gibt es eine große Zahl an Aktivitäten, die Familien unabhängig vom Wetter unter Berücksichtigung der Corona-Auflagen genießen können. Wir zeigen Ihnen unsere Highlights unter den Ausflugszielen in Bayern bei schlechtem Wetter.

Ausflugsziele bei Regen in Bayern – Aktivitäten für jedes Alter

Ob für Kinder oder Erwachsene: Jeder Regierungsbezirk Bayerns bietet zahlreiche Optionen für Tagesausflüge mit spannenden Indoor-Aktivitäten. Zu unseren Ausflugtipps gehören unter anderem:

Das Toppels Haus: Für die kreativen Köpfe, die einen richtig ausgefallenen Ausflug suchen, empfiehlt sich Toppels Verdrehte Welt. Dieses Haus bei Wertheim in Unterfranken steht komplett auf dem Kopf und bietet in neun Räumen interessante Fotokulissen. Nach dem Besuch gibt es im Café leckeren Kuchen und wärmenden Kaffee sowie Tee für die Kleinsten.

Indoor Funpark Pleinfeld. Der Freizeitpark im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in Mittelfranken bietet mit Lasertag, Schwarzlicht-Minigolf, Kartsport und sieben Escape-Rooms eines der facettenreichsten Repertoires an Indoor-Aktivitäten in Bayern.

Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt: In Oberfranken erwartet Bierfreunde ein besonderes Erlebnis: Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt im Landkreis Bayreuth führt Besucher durch vier Generationen an Brautradition. Neben Führungen durch das Museum probieren Gäste unterschiedliche Biersorten und genießen internationale Küche in der Gastronomie Liebesbier.

Salzbergwerk Berchtesgaden: Mit konstanten + 12°C und einem Dach über dem Kopf ist das Salzbergwerk Berchtesgaden in Oberbayern ein beliebtes Ausflugsziel Bayerns im Winter oder bei strömenden Regen. Eine aufschlussreiche Führung mit bergmännischen Erklärungen rund um das Salz wird abgerundet von der Floßfahrt über den unterirdischen Spiegelsee. Nach der 650m langen Zugeinfahrt in das Bergwerk folgt einer der beiden 40 Meter langen Holzrutschen, die für Groß und Klein ein spaßiges Highlight sind.

Alpspitz-Bade-Center Nesselwang: Selbst, wenn es kälter wird gehören Schwimmbäder zu beliebten Ausflugszielen Bayerns im Herbst. Das ABC Nesselwang in Schwaben stellt dabei besonders Familien in den Vordergrund. Das abwechslungsreiche Angebot im Erlebnisbad und die vielseitige Saunalandschaft tauen den gefrorenen Körper auf, während sich die Kleinen in den Kinderbecken austoben.

Bitte beachten Sie mögliche Einschränkungen im Zuge der pandemischen Lage in Bayern. Neben einer möglicherweise geltenden Maskenpflicht muss ggf. ein Nachweis über eine Impfung, die vollständige Genesung oder einen negativen Corona-Test erbracht werden. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den jeweiligen Betreibern.