0

In der Ferne zu Hause sein – Chinesische Geschäftsführer in Bayern treffen sich in München

Der Freistaat legt nicht nur Wert darauf, dass die Investoren bei ihren Neuansiedlungen gut unterstützt werden. Viel mehr liegt es ihm am Herzen, dass sie nachhaltig wachsen und sich wohl fühlen. Zu diesem Zweck veranstaltete Invest in Bavaria am 17. November 2015 eine Chinese-Bavarian Networking-Veranstaltung in München.

Vernetzung schafft Wachstum - unter diesem Motto lud Invest in Bavaria in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Generalkonsulat und der Landeshauptstadt München die in Bayern ansässigen chinesischen Unternehmen zu einem Treffen ein. Denn schließlich ist es dem Freistaat sehr wichtig, dass ihre Investoren aus dem fernen Reich der Mitte am weißblauen Standort gesund und erfolgreich wachsen, dass sie sich wie zu Hause fühlen. Netzwerke spielen dabei eine besonders große Rolle.
Von den mehr als 250 chinesischen Unternehmen, die sich in Bayern angesiedelt haben, nahmen diesmal 70 Vertreter an der Veranstaltung teil. Dazu kamen noch 20 Partner aus den bayerischen Insitutionen, die enge Zusammenarbeit mit der chinesischen Unternehmenscommunity pflegen.
Noch bevor die Abendveranstaltung offiziell eröffent wurde, hat das Ambiente sofort bei den geladenen Gästen für eine entspannte Atmosphäre gesorgt: der pompöse Neorokokostil des historischen Silbersaals im Deutschen Theater, das traumhafte blaue Lichte der Kronleuchter, die virtuose Teekunst der chinesischen Teezeremoniemeisterin, umrahmt von der professionellen Musikdarbietung der chinesischen Guzheng-Meisterin - all das stellt einen harmonischen Einklang beider Kulturen dar.
Nach kurzen Grußworten von Herrn Dr. Hübschle, Leiter von Invest in Bavaria, dem chinesischen Wirtschaftskonsul Herrn Tao und Frau Roider von der Landeshauptstadt München begann das gemütliche Get-Together: Kontakte wurden geknüpft und vertieft, Erfahrungen getauscht und neue Geschäftsideen und -pläne besprochen.
"Die diesjährige Networking-Veranstaltung für die chinesischen Unternehmen war die größte ihrer Art, die Invest in Bavaria in den letzten Jahren durchgeführt hat, bleibt aber nicht die letzte. Die Gäste können jetzt schon auf eine Fortsetzung im Jahr 2016 freuen!", so Dr. Hübschle.
Bilder zu dieser Veranstaltung finden Sie in unserer Mediathek.