Historische Feste in Bayern

Touristen und Einheimische dürfen sich dieses Jahr wieder auf Festivals und Festspiele aller Art freuen, denn jeder Besucher kommt hier auf seine Kosten. Einige Regionen scheuen keine Mühe und lassen mit historischen Festen die Vergangenheit ihrer Städte aufleben. Kleine und große Besucher dürfen sich dort auf eine magische Zeitreise freuen.

Landshuter Hochzeit © Die Förderer e.V. / Christine Vincon

Festspiele in allen Himmelsrichtungen

Seit nun mehr über 30 Jahren lädt die Landesstadt Röttingen auf die Burg Brattenstein zum Freilichttheater der Frankenfestspiele ein. Von Mai bis Mitte August ist dort ein Programm geboten, das sich sehen lassen kann. Der schöne Burghof wird in dieser Zeit zur Bühne für Musical, Operette, Schauspiel und Konzerte. Auch der kulinarische Genuss kommt nicht zu kurz. Besonders die Verbindung von gutem fränkischen Wein und dem facettenreichen Programm machen die Frankenfestspiele in Röttingen zu einem einzigartigen Erlebnis. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher unter anderem auf Monty Python’s Spamalot (Die Ritter der Kokosnuss) und zahlreiche Gastauftritte namhafter Künstler freuen.

Von Röttingen geht es weiter einmal quer durch den Freistaat, wo Waldmünchen zum Festspiel „Trenck der Pandur“  einlädt. Dort schreiben die Bewohner der Stadt das Jahr 1742 – das Jahr, in dem der berühmt berüchtigte Pandurenobrist Franz von der Trenck neben anderen Orten im ostbayerischen Gebiet auch Waldmünchen im Namen der österreichischen Kaiserin plündern und zerstören will. Wilde Reiterszenen, originalgetreue Kostüme und die Künste der rund 300 Schauspieler versetzen die Zuschauer des Festspiels seit mehr als 60 Jahren in Staunen.

Weiter im Süden findet seit 1903 eine der bekanntesten und größten historischen Veranstaltungen Europas statt: die Landshuter Hochzeit 1475. Anfangs im Jahrestakt, zwischendurch im Dreijahres-Rhythmus, laden die Bewohner der altbayerische Herzogsstadt Landshut an der Isar seit 1985 nun alle vier Jahre Menschen aus aller Welt zu dem großen Spektakel ein. Rund eine halbe Millionen Besucher bewundern dann die mehr als 2000 Bürger und Bürgerinnen, die in täuschend echten Kostümen das prunkvollste Ereignis der Stadt wieder aufleben lassen. Das nächste Mal findet die Landshuter Hochzeit leider erst wieder im Sommer 2021 statt, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

Von Rittern und Drachen

Auch für all die, bei denen eine Spur Adrenalin nicht fehlen darf, steht während der Sommermonate in Bayern das ein oder andere aufregende Spektakel auf dem Programm. Das Kaltenberger Ritterturnier beispielsweise verwandelt das Gelände rund um das Schloss Kaltenberg in einen einzigartigen mittelalterlichen Schauplatz, gefüllt mit zahlreichen Unterhaltungskünstlern, feierlichen Festumzügen, authentischen Marktständen und nicht zu vergessen der spektakulären Ritterturnier-Show in der Kaltenberg-Arena. Über 1.000 Ritter, Gaukler, Musikanten, Akrobaten und Vagantengruppen entführen die Besucher des Turniers in die faszinierende Welt des Mittelalters, inklusive kulinarischen Köstlichkeiten und gemütlichen Schenken. Besonders interessant für Familien ist das Kinderritterturnier an den jeweiligen Sonntagen der Veranstaltungswochenenden, bei dem die kleinen Besucher einmal selbst in die Rolle einer Mittelalterfigur schlüpfen dürfen.

Von Kaltenberg geht es nord-östlich in Richtung der Drachenfestspiele in Furth im Wald, wo nicht nur Kinder große Augen machen, denn das älteste Volksschauspiel Deutschlands ist Heimat des Further Drachens, dem größten vierbeinigen Schreitroboter der Welt. Experten aus aller Welt haben es geschafft eine einmalige Sensation zu schaffen. Mit seinen 5 Metern Höhe, 16 Metern Länge und natürlichen Bewegungsabläufen zieht das High-Tech-Monster die Besucher des Festes sofort in seinen Bann, verstärkt durch die atemraubenden meterlangen Feuerstöße, die der Further-Drache in die Luft spuckt.

 

Egal ob klein oder groß, die historischen Feste Bayerns nehmen jeden Besucher mit auf eine authentische Reise in die Welt des Mittelalters, gefüllt mit Kulinarik, Unterhaltung und Spaß.