Green Office – französisches Unternehmen sorgt nun auch von Bayern aus für mehr Umweltschutz in Unternehmen

Wir freuen uns, das mittelständische französische Unternehmen Green Office am Standort Bayern begrüßen zu dürfen. Die Firma hat sich verstärkt der Wertstoff- und Abfalltrennung in Unternehmen, Institutionen sowie in der Gastronomie angenommen.

© Sascha Kletsch

International bereits erfolgreich, hat das Pariser Unternehmen nun eine deutsche Niederlassung – die Green Office GmbH – in München eröffnet. Zu der Frage, weshalb die Wahl auf den Standort Bayern fiel, sagt die Geschäftsführerin des deutschen Green Office Büros, Frau Heike Abouchikhi: „Ganz klar, in Bayern floriert die Wirtschaft, etliche Top-Unternehmen von BMW bis Microsoft, Allianz bis Siemens, haben ihre alten und neuen europäischen Stammsitze in der bayerischen Landeshauptstadt oder im Freistaat Bayern. Das sind unsere potentiellen Kunden – zudem bietet München eine bestens ausgebaute Infrastruktur und ist geografisch günstig gelegen“.

Digitalisierung der Abfallsysteme mittels Software und Sensoren


Seit Sommer 2018 hat die deutsche Tochter der französischen Green Office Gruppe ihren Sitz in München – in den Räumen von Design Offices in den Schwabinger Highlight Towers. Das selbsterklärte Ziel: mit seinen intuitiven, designorientierten und cleveren Wertstoff- und Abfalltrennsystemen für Büros auch deutsche Unternehmen zu revolutionieren. Nicht zuletzt der Umwelt zuliebe – aber auch wirtschaftliche Faktoren spielen eine Rolle. Dazu arbeitet Green Office auch an der Vernetzung der Abfallsysteme mittels Sensoren und einer Softwareanwendung.

Durch den Einsatz kombinierter Sammelbehälter erhalten Kunden von Green Office direkten Zugriff auf wichtige Informationen und Daten, um den Sortierungsprozess besser zu verwalten und Entsorgungskosten einzusparen. © Green Office

Mit der Neueröffnung des Münchner Büros will Geschäftsführerin und Unternehmerin Heike Abouchiki ihre langjährige fundierte Expertise im deutschsprachigen Markt einsetzen – so soll der Verkauf der Green Office Systeme und Produkte nicht nur in Deutschland aufgebaut und gesteuert werden. Auch die Aktivitäten im internationalen Markt werden mit der Neugründung in München vorangetrieben.
Damit reiht sich das Unternehmen ein in die rund 600 Unternehmen mit französischer Mehrheitsbeteiligung, die hier am Standort bereits mit einer Niederlassung angesiedelt sind und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen in der DACH-Region und darüber hinaus vertreiben.

Wir freuen uns, dass wir Green Office bei der Ansiedlung unterstützen konnten und wünschen weiterhin viel Erfolg.