Games, Games, Games

Der Freistaat Bayern ist die umsatzstärkste Region der deutschen Games-Industrie. Das hat eine von den Medientagen München GmbH veröffentlichte Studie zum Games-Standort Bayern gezeigt.

228 Games-Unternehmen in Bayern erzielten  demnach 2012 einen Umsatz von 1,21 Milliarden  Euro, das sind 56 Prozent des bundesweiten Umsatzes. Bayern punktet als Games-Standort vor allem durch gute Infrastruktur, die hohe Wirtschaftskraft des Freistaats sowie aufgrund des guten Austausches zwischen Politik und Games-Branche.

Die Ergebnisse der Studie finden Sie hier.