Erfolgreicher Messeauftritt in Bayern: Tipps für Start-ups und Unternehmen

Auf einer Messe, egal um welchen Fachbereich es sich handelt, geht es vor allem um ein Thema: Sehen und gesehen werden. Besonders für Start-ups und junge Unternehmen sind erfolgreiche Messeauftritte ein wichtiger Schritt, um in der Branche Fuß zu fassen. Aber nicht nur für ganz neue Firmen ist der Besuch einer Messe als Austeller ein wichtiges Marketing-Tool. Auch für etablierte Unternehmen lohnt sich ein sorgfältig geplanter Auftritt.

Eine kleine Messe mit hochkarätigem Fachpublikum: der FitTech Summit in München

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die passende Messe für Ihr Unternehmen in Bayern finden und einen erfolgreichen Messeauftritt planen. Dabei bedarf es oft nicht zwingend riesiger Budgets, um die passenden Investoren oder potentiellen Kunden anzuziehen. Solide Grundlagenplanung und optimale Nachbereitung zahlen sich in vielen Fällen weit mehr aus.

 

Marketing-Möglichkeiten durch Messebesuche

 

Neben der allgemeinen Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen bieten Ihnen Messen vor allem folgende Möglichkeiten:

•    Neukundenakquise und Bestandskundenpflege
•    Neue Produkte an den Mann oder die Frau bringen
•    Persönliche Kontakte pflegen

In der heutigen Zeit ist der direkte Bezug zu Ihren potentiellen und Bestandskunden, zum Beispiel auf Messen, ein wichtiger Aspekt im Marketing-Mix von Unternehmen und Start-ups. Allerdings sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass ein umfassender Messeerfolg immer mit einer gewissen Anstrengung und einem nicht zu unterschätzenden Kostenaufwand verbunden ist.

 

Die richtige Messe in Bayern finden

 

Besonders in Bayern, wo es zahlreiche Messen und Tagungen zu den unterschiedlichsten Fachbereichen gibt, ist es wichtig den Messebesuchern langfristig und erfolgreich im Gedächtnis zu bleiben. Sie sollten daher immer an der richtigen Stelle sein, um Ihre Kunden zu erreichen. Es wird nicht viel nutzen, wenn Sie sich auf einer B2B-Messe befinden, Ihre Zielgruppe aber im B2C-Bereich liegt. Stellen Sie sich bei der Auswahl der Tagung oder Messe folgende Fragen:
 
•    Ist die Zielgruppe auf der Veranstaltung zu finden?
•    Welchen Stellenwert nimmt die Messe in der Branche ein?
•    Werden bereits bestehende Kunden vor Ort sein?

In unserem Kalender listen wir zahlreiche Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen. Neben Konferenzen oder Jahresfachtagungen finden Sie darunter auch eine Auswahl interessanter Messen.
 
Übrigens: Clevere Marketer lassen sich nicht von der Größe einer Veranstaltung verleiten. Die Gefahr bei großen Auftritten mit viel Konkurrenz besteht immer, mit dem eigenen Stand unterzugehen.

 

Positiv Auffallen: Vom Messestand bis zum Team

 

Denken Sie bei Ihrem gesamten Messekonzept daran, dass der erste Eindruck der wichtigste ist. Achten Sie darauf, dass Ihr Messestand einladend und trotz vieler Ideen nicht überladen wirkt. Wählen Sie Give Aways mit Bedacht.

 

Generell sollte das Standdesign an das Corporate Design Ihrer Firma angepasst sein. Das bedeutet: Nutzen Sie die Farben, Logos und anderen Werbeelemente Ihrer Firma oder Ihres Start-ups. So schaffen Sie nicht nur direkten Bezug zu Ihrem Unternehmen, sondern lösen bei Interessenten auch den Wiedererkennungseffekt aus – wer in den Köpfen der Menschen bleibt, ist mit seinem Messe- und Marketingauftritt deutlich erfolgreicher. Weitere Tipps für effektives Marketing in Bayern finden Sie ebenfalls auf unserem Blog.

 

Wichtig ist auch, dass Ihr Standpersonal mit dem nötigen Fachwissen bei Ihrem Publikum punkten kann.

Nehmen Sie kompetente und aufgeschlossene Menschen mit in Ihr Messeteam. Definieren Sie vor der Veranstaltung ein aussagekräftiges Ziel oder eine Botschaft, an der sich alle Mitarbeiter orientieren können. Achten Sie darauf, dass immer ausreichend Personal am Stand ist.

 

Um das im Vorfeld einschätzen zu können, kontaktieren Sie Bestandskunden vor der Messe und laden Sie diese auf einen Termin am Stand ein – so wissen Sie bereits vor Messestart, wie viel Zeit und Teammitglieder Sie für diese Kundengruppe benötigen.

 

Nachbereitung für das Messekonzept

 

Ein erfolgreicher Messeauftritt muss sich entwickeln. Um alle Verbesserungspotentiale voll ausschöpfen zu können ist es wichtig, im Nachhinein Positives und Negatives zu sammeln und auszuwerten. Daraus können Sie dann gegebenenfalls für die nächste Veranstaltung nachbessern. Entwickeln Sie im Team eine Messe-Checkliste für die kommenden Auftritte. Besonders für Existenzgründer kann das nicht nur Zeit, sondern auch Kosten sparen – denken Sie immer daran: Aus Fehlern lernt man!

 

Die wichtigsten Messen für Start-ups in Bayern

 

Der Freistaat verfügt nicht nur über ein hervorragendes Netzwerk mit Accelatoren, Gründerzentren und Makerspaces in Bayern, sondern hat sich in den letzten Jahren auch zu einem der Top-Messestandorte gemausert. Diese Veranstaltungen sollten Start-ups und Unternehmen beispielsweise kennen:

 

•    Bits & Pretzels :
Das Founder Festival bündelt mehr als 5.000 Gründer und Investoren. Der nächste Termin ist vom 27-29. September 2020 in München.

•    Augsburg Gründet!:
Spannende Geschäftsmodelle und Ideen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg auf einer Plattform.
 

Darüber hinaus zeichnet sich Bayern durch eine Vielzahl von Fachmessen für die unterschiedlichsten Branchen aus, wie zum Beispiel:

 

•    MedtecLive 2020:
Die Fachmesse für Entwicklungen in der Medizin und Life Science-Branche in Nürnberg vom 31.03-03.04.2020.

•    PCIM Europe 2020:
Die wichtigste internationale Messe und Konferenz für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energien und Energiemanagement vom 05.05.-07.05.2020 in Nürnberg.