Captain America: Hollywood-Blockbuster mit bayerischer Unterstützung

Der für das kommende Jahr angekündigte dritte Teil der Captain America Comic-Verfilmungen, mit dem Titel Captain America: Civil War, erhält zukünftig finanzielle Unterstützung durch den FilmFernsehFonds Bayern.

Captain America: Civil War
Captain America: Civil War

Vor dem Hintergrund den VFX (Visual Effects)-Standort Bayern gezielt zu stärken, investiert der FFF Bayerneine sechsstellige Summe in den für die visuellen Effekte des Films verantwortlichen und in München ansässigen VFX-Produzenten Trixter.

Neben der Erhöhung der zur Verfügung stehenden Fördermittel sowie der Ausweitung der Förderung auf in Bayern ansässige VFX-Produzenten, unterstützt der FFF Bayern im Zuge der Zukunftsstrategie Bayern Digital seit geraumer Zeit auch die bayerische Computerspieleindustrie. Wie die Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Frau Ilse Aigner, auf der diesjährigen Gamescom in Köln verkündet hat, fördert die bayerische Staatsregierung die Entwicklung pädagogisch oder kulturell wertvoller Computerspiele mit Mitteln aus dem Fonds. "Die Computerspielindustrie ist ein Paradebeispiel für einen rein digitalen Wirtschaftszweig. Sie ist ein Innovationstreiber für andere Bereiche der Medien und der klassischen Wirtschaft. [...] Wir unterstützen die Spieleentwickler aus Mitteln des FilmFernsehFonds Bayern. Bislang haben wir 64 Projekte mit fast 3,5 Millionen Euro gefördert."

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt zwölf Projekte mit einer Gesamtsumme von 815.000 Euro durch den FFF Bayern gefördert. Drei der durch den FFF Bayern geförderten Spiele, The Last Tinker: City of Colors, Bernd das Brot und die Unmöglichen sowie SchiffSimulator: Die Seenotretter, feierten 2014 ihren Release. Für das laufende Jahr wurden bereits drei neue Projekte, Shift Happens, GameDeck: Mara und der Feuerbringer sowie der Titel Trails of Exodus, mit einer Fördergeldsumme von insgesamt 214.000 Euro bekannt gegeben. Entwicklerstudios, welche sich für eine Förderung im Rahmen des FFF Bayern bewerben möchten, haben unter folgendem Link zweimal pro Jahr die Möglichkeit einen Antrag auf Fördergelder zu stellen. Der laufende Abgabezeitraum für einen Antrag auf Förderung im Bereich der Computerspieleentwicklung endet am 06. Oktober 2015 um 18:00 Uhr. Interessierte Unternehmen sollten bis zu diesem/r Tag/Uhrzeit ihren Antrag einreichen.