0

140 Events in 13 Städten: Richard-Strauss-Jahr 2014 in Bayern

Zum 150. Geburtstag des bayerischen Komponisten und Dirigenten Richard Strauss stehen über 140 Veranstaltungen in 13 Städten von Augsburg bis Würzburg an.

Eindrücke vom Richard-Strauss-Jahr 2012 in Garmisch-Partenkirchen

Richard Strauss (geboren 1864 in München und gestorben 1949 in Garmisch-Partenkirchen) war tief in der bayerischen Heimat verwurzelt und Weltbürger zugleich. Durch seine Werke, darunter vor allem die Oper „Salome“ oder die Komödie „Der Rosenkavalier“, wurde er international berühmt.

Fast alle Bühnenwerke sind bis heute Erfolge und im Jubiläumsjahr 2014 kommen Opernfans wie Klassikliebhaber voll auf ihre Kosten: Am 1. und 5. Juni wird zum Beispiel „Salome“ im Mainfrankentheater in Würzburg aufgeführt. Die Ausstellung „Strauss-Bilder“ ist in München, Garmisch-Partenkirchen, Würzburg und Bamberg zu sehen. Und von 11. bis 19. Juni findet in Garmisch-Partenkirchen das Richard-Strauss-Festival statt „Happy Birthday, Mr. Strauss!“, mit vielen Aufführungen und einem abwechslungsreichen Programm.


Auch für junge Strauss-Fans ist viel geboten: In Würzburg beschäftigt sich die Kinder-Musikhochschule mit Strauss, in Coburg können Kinder einen eigenen „Till Eulenspiegel“ komponieren und bei der Musikakademie in Hohenkammer werden jugendliche Orchestermusiker die großen Tondichtungen aufführen. Wer mehr wissen will, kann sich hier www.richard-strauss-2014.com
einen Überblick verschaffen.